RADIOWERBUNG

Hörenswerte Funkspots folgen strengen Regeln, u. a.:

  • Ein Spot lebt zunächst von der Idee, dann von der Botschaft.
  • Gesprochenes Wort funktioniert anders als geschriebenes.
  • Aufsagen und inszenieren ist ein Unterschied.
  • Was sich schlecht sagen lässt, lässt sich vielleicht singen.
  • Weniger ist mehr.
  • Aufmerksamkeit ist das Beste, das man bekommen kann.
  • Radiospots sind optimalerweise Teil einer integrierten Kommunikation.

Image- vs. Angebots-Spot, Spotlänge, Beschränkung auf eine Botschaft, passende Stimmen und hochwertige Produktion, sinnvolle Schaltungen (Sender, Zeitraum, Zeiten, Frequenz), Reminder und Folgemotive – auch das gehört zum Handwerkszeug. Parameter, die jedem Kunden, jeder Kampagne auf den Leib zu schneidern sind.

Mein Angebot umfasst alle Leistungen bis zum fertigen Skript: Beratung, Idee, radiogerechte Konzeption und Text. Optional auch Produktionsbegleitung und Regie im Studio, Musik und Jingles.

Das bedeutet Fullservice für werbende Unternehmen direkt ebenso wie für Sender, Vermarkter, Studios/Produktionen und Werbeagenturen. Als „Ghostwriter“ aufzutreten gehört dabei zum Geschäft.

Durch jahrelange Produktionserfahrung schreibe ich Konzepte, die nicht (nur) auf dem Papier gut aussehen, sondern im Studio wirklich realisierbar und passgenau für die Ohren sind. Kino im Kopf.